Wiebke Loeper PDF
geboren 1972 in Berlin, lebt und arbeitet in Berlin

Ausbildung
1990
Fotografiestudium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig bei Arno Fischer und Joachim Brohm
1997
Diplom mit Auszeichnung
2000
Meisterschülerin bei Joachim Brohm

Berufspraxis
1993–1998
Fotoassistenzen bei Sibylle Bergemann in Berlin
ab 1996
freischaffende Fotografin im lux fotografenbüro berlin
seit 2000
Aufträge für japanische Magazine (ESQUIRE, Casa Brutus, Marie Claire, Madame Figaro, Pen, Precious, Title, ALC Magazine)
2003–2008
Fotorealisierungen für die Künstlerinnen Twin Gabriel und Stephanie Bürkle
2008
Umbennenung des lux fotografenbüro berlin in lux fotografen, Zusammenarbeit mit Jens Liebchen, Arwed Messmer, Grit Schwerdtfeger und Philipp von Recklinghausen

Lehre
2001–2004
Dozentin für Fotografie „Berufsfachschule für Design Best-Sabel Berlin“
2004–2007
Dozentin für Fotografie an der Schule „Fotografie am Schiffbauerdamm“
seit 2008
Professorin für Fotografie an der Fachhochschule Potsdam, FB Design


Einzelausstellungen PDF
2015
Lost in Space mit Susanne Lorenz, Galerie cubus-m, Berlin (D)
2013
Biblioteca dell ́Accademia di architettura, Mendrisio (Schweiz)
2013
Welcome home, Galerie cubus-m, Berlin (D)
2010
Hello from Bloomer. Viele Grüße aus Wismar, Galerie Lichtblick, Köln (D)
2009
MOLL 31, Goethe-Institut Dublin (Irland)
2008
Welcome home, Sammlung für Fotografie im Stadtmuseum München, München (D)
2007
Gold und Silber lieb ich sehr, Salon für Zeitgenössische Fotografie, Berlin (D)
2006
Welcome home, Villa Aurora, Los Angeles (USA)

Gruppenausstellungen (Auswahl)
2015
Fotografie als Instrument. lux fotografen, Haus am Kleistpark, Berlin (D)
2014
Heimat? Osteuropa in der zeitgenössischen Fotografie, Kunstforum Ostdeutsche Fotografie, Regensburg (D)